Project Description

Stuttgart, 3. November 2021

Insights von Branchenexperten: Operative, rechtliche und technische Herausforderungen des zentralen Informationsmanagements

– Das Webinar im BIM-Studio mit BIMsystems, ATP und HFK Rechtsanwälte

Architekt und ATP-Vorstandvorsitzender Prof. Achammer von ATP architekten ingenieure , eines der größten europäischen Planungsbüros, gibt Einblicke in die operativen Herausforderungen des Managements von BIM-Informationen. Rechtsexperte und Branchenkenner Dr. Kemper der Kanzlei HKF Rechtanwälte ergänzt rechtliche Aspekte, die Bauakteure in der BIM-Planung beachten müssen. Wie das technisch unter ein Dach zu bekommen ist? Das zeigt Gregor Müller, Geschäftsführer von BIMsystems, der die Chancen und Potenziale anhand der Features des BIM-Systems aufzeigt.

BIM Studio 2021

Abbildung 1: Gregor Müller zu Gast beim Webinar im BIM-Studio der BIM World Munich

Im Rahmen der BIM World, die am 23. und 24. November 2021 in München stattfindet, wird im BIM-Studio ein weiteres Webinar am 16. November um 10 Uhr mit Prof. Christoph Achammer, Dr. Till Kemper und Gregor Müller veröffentlicht. Das Webinar kann auf der Unternehmensseite der BIM World angesehen werden. Dafür müssen Sie sich nur kostenlos anmelden: www.bim-world.de/registration-bimstudio-bimsystems

Das diesjährige Webinar handelt von nachhaltigem Informationsmanagement und wie eine Wertschöpfungskette über BIM-System Funktionen hinweg funktionieren kann. Das Thema wird von unterschiedlichen Experten aus deren Perspektive beleuchtet. Dabei stehen die Planer in der BIM-Anwendung im Fokus.

Operative Herausforderungen des zentralen Informationsmanagements

Prof. Christoph Achammer macht die Wichtigkeit der BIM-Planung für Planer deutlich und zeigt, welche Anforderungen des Informationsmanagements im Rahmen der produktneutralen Planung von Bedeutung sind. Dabei geht er auf das Zusammenspiel der produktneutralen Planung mit der herstellerspezifischen Produktwelt aus Sicht der Daten und aus Sicht der Geometrie ein. Zudem dürfen wir auf einen Ausblick von Prof. Achammer auf veränderte Rollen, Kompetenzen und Verantwortlichkeiten aus Sicht der Planer hoffen.

Rechtliche Herausforderungen des zentralen Informationsmanagements

Dr. Till Kemper zeigt die Veränderung des Informationsmanagements unter Berücksichtigung der Erfüllung von AIAs sowie ESG-Anforderungen auf. Zudem erläutert er das Zusammenspiel zwischen produktneutraler Planung und herstellerspezifischen Informationen im Kontext für Ausschreibungen und Vergabeprozessen. Wie schon Prof. Achammer von ATP, präsentiert auch Dr. Kemper seinen Ausblick auf veränderte Rollen, Kompetenzen und Verantwortlichkeiten aus Sicht des Herstellers bzw. Zulieferers.

Technische Herausforderungen des zentralen Informationsmanagements

Gregor Müller spezifiziert, wie das BIM-System als Saas-Lösung auf Anforderungen und Herausforderungen des Marktes und dessen Akteure antwortet. Ebenfalls stellt er die Bedeutung der digitalen Konfiguration aus Sicht der Nachhaltigkeit dar.

Eine abschließende Diskussion mit den drei Experten rundet das Webinar ab.

Sichern Sie sich bereits jetzt ein Ticket für das BIM-Studio und erhalten Sie interessante Neuerkenntnisse von namhaften Experten der Baubranche.

Zum BIM-Studio: www.bim-world.de/bimstudio-bimsystems